AUFTRAG / UNTERLAGEN

Zitat: " Die Anschauung ist das Fundament der Erkenntnis..."      
          Johann Pestalozzi
         1746 – 1827

 

Qualifizierte Gutachten lassen sich nicht unter Zeitdruck erstellen.

Es bedarf insbesondere ausreichender Zeit um Recherchen vorzunehmen, die Objektbesichtigung durchzuführen, Unterlagen einzuholen sowie zu einer gewissenhaften schriftlichen Ausarbeitung. 

Als Auftraggeber können Sie dazu beitragen die Bearbeitungsdauer wesentlich zu reduzieren, indem Sie die erforderlichen Unterlagen rechtzeitig beibringen, d. h. spätestens am Besichtigungstag zur Verfügung stellen. 

In Ergänzung zu unseren umfassenden Gutachten bieten wir Ihnen auch Kurz- oder Formulargutachten an, deren Inhalt sich in knapper Form auf das wesentlichste beschränkt. 

Der Gutachten-Auftrag kann mündlich (z. B. telefonisch) oder schriftlich erfolgen. 

In beiden Fällen ist ein schriftlicher Sachverständigenvertrag erforderlich, welcher vom Auftraggeber zu unterzeichnen ist und die Pflichten und Rechte der Vertragspartner regelt.
 

Zur Erstellung Ihres Wertgutachtens benötigen wir folgende Unterlagen: 

·    Baupläne, d.h. sämtliche Grundriss, Ansicht- und Schnittzeichnungen
·    Berechnungen (Wohn- und Nutzflächenermittlungen)
·    Berechnungen ( Bruttorauminhalt bzw. Bruttogrundfläche)
·    Baugenehmigung; Unterlagen Kenntnisgabeverfahren
·    Gebrauchsabnahmebescheinigungen
·    Aktueller Grundbuchauszug
·    Lageplan / Auszug aus dem Liegenschaftskataster
·    Baubeschreibung
·    Unterlagen bezüglich eines etwaigen Denkmalschutzes
·    Energieausweis
·    Angaben zum Wertermittlungsstichtag und Qualitätsstichtag
·    Angaben zum Gutachtenzweck
 

Wohnungs- und Teileigentum: 

·    Grundrisspläne (Aufteilungsplan)
·    Teilungserklärung
·    Wohngeldabrechnung (letzte 3 Jahre)
·    Wirtschaftsplan (letzte 3 Jahre)
·    Protokolle der Eigentümerversammlung / Einsicht in das Beschlussbuch
·    Angaben zum Baujahr, Wohnungsgröße, Wohnungsnummer usw.
·    Modernisierungen der letzten 15 Jahre
·    Mietverträge

Renditeobjekte (Wohn-/Geschäftsgebäude, Gewerbeobjekte): 

·    Mietaufstellung (Erträge, Einnahmen)
·    Bewirtschaftungskosten (Ausgaben)
·    Bilanzen der letzten 3 Jahre
·    G+V Rechnung
·    Konzessionen (Hotels, Gastronomie)
 

Bewertung von Grundstückbelastungen und Rechten 

Notarielle Urkunden und Eintragungsbewilligungen (Grundbuchamt).

Die genannten Unterlagen benötigen Sie früher oder später ohnehin. Sei dies im Rahmen einer Vermögensauseinandersetzung, zum Kauf oder Verkauf, zur Finanzierung oder Beleihung, zur Vermietung der Immobilie oder für eine etwaige  rechtliche Auseinandersetzung.
 

Unsere Bearbeitungszeit:

Die Bearbeitungszeit beträgt bei CertExpert gewöhnlich etwa 4 - 6 Wochen unter der Vorraussetzung, dass die erforderlichen Unterlagen zum Ortstermin vorliegen bzw. bei der Objektbesichtigung an uns übergeben werden können.

Wertexpertisen praxisnah - transparent - nachvollziehbar - aktuell - marktorientiert - langfristig